Konica Minolta Medical Imaging, ein Weltklasse-Anbieter und Marktführer für medizinisch-diagnostische Primärbildgebungslösungen, gab heute eine Partnerschaft mit SonoSim bekannt, um eine integrierte Ultraschall-Trainingslösung für das tragbare Ultraschallsystem SONIMAGE P3 bereitzustellen. Der SONIMAGE P3 bietet erweiterte Bildgebungsfunktionen am Krankenbett eines Patienten. Damit können Ärzte Patienten mit Sonographie schnell beurteilen und genaue und kostengünstige Diagnosen stellen.

„Konica Minolta Medical Imaging hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Lösungen für die primäre Bildgebung bereitzustellen, die das klinische Vertrauen am Behandlungsort stärken“, sagt Diane Hunt, Vizepräsidentin für Marketing bei Konica Minolta Medical Imaging. „Unser handgehaltener SONIMAGE P3-Ultraschall ist so konzipiert, dass er von einem Kliniker getragen werden kann - ähnlich wie ein Stethoskop - und zu den Anwendern gehören möglicherweise Hausärzte, Krankenschwestern und andere nicht radiologische Fachkräfte. Unsere Partnerschaft mit SonoSim bietet eine lehrreiche und
Schulungsforum für alle Arten von Klinikern, damit sie dieses Point-of-Care-Gerät effizient nutzen können, um die Patientendiagnose zu verbessern. “

Über Konica Minolta Medical Imaging

Konica Minolta Medical Imaging ist ein Weltklasse-Anbieter und Marktführer in der medizinischen diagnostischen Primärbildgebung. Mit über 75 Jahren endloser Innovation ist Konica Minolta weltweit als führend anerkannt und bietet Spitzentechnologien und umfassenden Support, um echte Lösungen für die Bedürfnisse der Kunden bereitzustellen. Konica Minolta Medical Imaging mit Hauptsitz in Wayne, NJ, ist eine Einheit von Konica Minolta, Inc. (TSE: 4902). Weitere Informationen zu Konica Minolta Primary Imaging Solutions finden Sie unter www.konicaminolta.com/medicalusa.

www.dotmed.com/news/story/23818

KonicaMinolta-300

Erfahren Sie mehr über die SonoSim-Ultraschall-Trainingslösung

    Kontaktiere uns